VMS Flexy 5K Thin:   Ätzteile  durch      Kapillarwirkung kleben!

Fotogeätzte Teile sind eine großartige Möglichkeit, Ihres Modell besser zu machen. Dennoch ist es nicht immer einfach, sie gut zu platzieren und befestigen. Allgemeiner CA Kleber erzeugt manchmal schwache Klebverbindung die verspröden kann. Im Gegenteil erzeugt Flexy 5K viel bessere  Haftung, greift den Kunstoff nicht und erlaubt Sie die Teile gut anpassen. 

DURCH KAPILLARWIRKUNG...

... ANSPRUCHSVOLLE TEILE

...KANN MAN

--- GUT UND SAUBER KLEBEN

Mit Flexy 5k THIN (dünnflüssig) können Sie anspruchsvolle fotogeätzte Teile durch Kapillarwirkung kleben. Die resultierende flexible Klebverbindung ist viel haltbarer und versprödert nicht. Der Kleber hinterlasst kein Spur. 

Flexible Klebverbindung!

Mit Flexy 5K CA Kleber erzeugte flexible Klebverbindung ist haltbarer und versprödert nicht. Dies bedeutet weniger zufällig verlorene Teile und produktive und angenehme Arbeit!

FLEXY 5K CA THIN - Kleber für fotogätzte Teile - Dünnflüssiger Typ 

Diese ist eine dünnflüssige Variante des Flexy 5K CA Klebers die durch Kapillarwirkung klebt. Mit Flexy 5K CA Kleber erzeugte flexible Klebverbindung ist haltbarer und versprödert nicht. Dies bedeutet weniger zufällig verlorene Teile und produktive und angenehme Arbeit. Die verlängerte offene Zeit unseres Klebers (125% der Standard CA Kleber) ermöglicht eine gute Platzierung der Teile. Sie können auch schwierige Teile (PS und Metall) kleben, die Spannungen erzeugen. Das Kleben von Metall mit Metall funktioniert auch gut. Ausgegossene Kleber ist etwa 45 Minuten gut zu Verwendung. Flexy ist weniger aggressiv und kann bei Bedarf leichter entfernt werden. Daher kann es bei Bedarf leichter entfernt werden. Meistens reicht ein einfaches Schrubben mit anschließendem Abschleifen aus, es sind keine Debonder erforderlich. 

Kombinieren Sie mit: Fotoätzteile + Polystyrol

 

Empfohlene Techniken: Mit Draht auftragen

 

Die Flasche enthält: 25 ml

Produkt FAQ

Was ist die beste Technik, um den Kleber aufzutragen?

 

Tragen Sie eine bisschen Kleber auf ein Stück Polystyrol, Glas oder eine Metallplatte, niemals auf Karton, da dieser wird den Kleber absorbieren. Breiten  Sie ein 10 cm langes Stück geraden Messing oder Stahldraht mit einem Durchmesser von 0,5 bis 1 mm. Tauchen Sie die Spitze des Drahtes in den Kleber und tragen Sie dann den Kleber auf das Modell oder die Teil. Bringen Sie die Teile zusammen und für 30-60 Sekunden festhalten. Um neu zu beginnen schneiden Sie nun die Spitze des Drahtes mit einem Bastelmesser oder Seitenschneider ab. Kleinteile können mit einer Pinzette gehalten und in den Kleber getaucht werden, ohne den Draht zu verwenden. 

 

Was ist die offene Zeit von den Kleber?

 

Die offene Zeit is 15-30 Minuten, dann braucht man eine neue Menge zu bereiten. 

 

Ich habe mein fotogeätzte Teil falsch platziert!

 

Schieben Sie die Spitze Ihres Bastelmessers zwischen die Teile, um sie zu trennen. Sobald sich die Teile voneinander lösen, schrubben Sie den verbleibenden Klebstoff weg, danach schleifen. Sehen Sie sich bitte unser Video an da ist das Trennen gezeigt.

 

Ich möchte eine stärkere Metall mit Metall Klebverbindung erzeugen!

 

Um eine Metall-Metall-Verbindung fester zu machen, schleifen Sie einfach die anspruchsvollen Teile wie Schürzen, Kisten usw. Damit erreichen Sie Folgendes:

 

  • Patina wird entfernt,

  • mögliche Tauchbeschichtungen, die einige fotogeätzte Teile Hersteller auftragen werden entfernt,

  • verleiht dem Kleber die veränderten Oberfläche eine bessere Haftung.

 

Verwenden Sie Papier Grad 600 - 1000 und schleifen Sie nur die Stellen, an denen der Kleber haften soll. Auf diese Weise erzeugte Klebverbindungen sind bis zu 50% fester als glattes, nicht geschliffenes Metall. Bitte beachten Sie: Scheinbar makellose fotogeätzte teile sind mit etwas Patina bedeckt. Es ist natürlich, dass das Messing mit der Zeit eine Schicht davon bildet. Wenn Sie es nicht sehen können, heißt das nicht, dass es nicht da ist.  

 

Es gibt Probleme mit der Klebeverbindungen, die ich erzeugt habe!

 

Fingerabdrücke und andere Rückstände helfen nicht beim Kleben! Stellen Sie sicher, dass Sie Oberflächen entfetten und die anspruchsvollen Metallteile bei Bedarf schleifen, um Messing Patina und/oder Tauchbeschichtungen zu entfernen. Das Entfetten kann mit einfachem Spülmittel für Teile aus Kunststoff durchgeführt werden. Metall kann Chemikalien wie Aceton entfettet, das sehr schnell verdunstet und nicht getrocknet werden muss. Wir empfehlen Ihnen, Metallteile mit VMS Polystyrol Kleber (Standard Typ) zu entfetten, einem Lösungsmittelgemisch, das besser entfettet als Grundchemikalien (reines Aceton). 

 

Wie lange ist der Klebstoff haltbar?

 

Geöffnete Flaschen können 6-8 Monate halten (oft länger), dies hängt von der Klebstoff Variante (dünnere Klebstoffe können länger gelagert werden) und den Lagerbedingungen ab. Die ungeöffnete Flasche ist je nach dem Typ 12 bis 18 Monate haltbar, sofern sie bei Raumtemperatur gelagert wird: ca. 20 ° C, beste Temperatur. für die Lagerung ist um 15 ° C. An einem dunklen Ort lagern, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. 

 

Meine Flasche ist nicht voll?

 

Ja, das ist kein Fehler, alle Flaschen sind zu etwa 2/3 gefüllt. Die Menge an Klebstoff reicht für einen durchschnittlichen Modellbauer für 1,5 bis 2 Jahre. Nach dieser Zeit ist es ratsam, eine neue Flasche zu kaufen, da der Klebstoff altert. 

KEINE ANTIRUTSCHBESCHICHTUNG

PINSELN SIE EINE DUNNE SCHICHT VON KLEBSTOFF

SPRÜHEN SIE DAS TEXTURPULVER

AUF DIE ÖBERFLACHE

FEGEN SIE DAS ÜBERSCHÜSSIGES 

TEXTURPULVER WEG

FEGEN SIE DAS ÜBERSCHÜSSIGES 

TEXTURPULVER WEG

MIT DEM BASTELMESSER KANN MAN KORRIGIEREN

Was ist die beste Technik, um den Kleber aufzutragen?

 

Tragen Sie eine bisschen Kleber auf ein Stück Polystyrol, Glas oder eine Metallplatte, niemals auf Karton, da dieser wird den Kleber absorbieren. Breiten  Sie ein 10 cm langes Stück geraden Messing oder Stahldraht mit einem Durchmesser von 0,5 bis 1 mm. Tauchen Sie die Spitze des Drahtes in den Kleber und tragen Sie dann den Kleber auf das Modell oder die Teil. Bringen Sie die Teile zusammen und für 30-60 Sekunden festhalten. Um neu zu beginnen schneiden Sie nun die Spitze des Drahtes mit einem Bastelmesser oder Seitenschneider ab. Kleinteile können mit einer Pinzette gehalten und in den Kleber getaucht werden, ohne den Draht zu verwenden. 

 

Was ist die offene Zeit von den Kleber?

 

Die offene Zeit is 15-30 Minuten, dann braucht man eine neue Menge zu bereiten. 

 

Ich habe mein fotogeätzte Teil falsch platziert!

 

Schieben Sie die Spitze Ihres Bastelmessers zwischen die Teile, um sie zu trennen. Sobald sich die Teile voneinander lösen, schrubben Sie den verbleibenden Klebstoff weg, danach schleifen. Sehen Sie sich bitte unser Video an da ist das Trennen gezeigt.

 

Ich möchte eine stärkere Metall mit Metall Klebverbindung erzeugen!

 

Um eine Metall-Metall-Verbindung fester zu machen, schleifen Sie einfach die anspruchsvollen Teile wie Schürzen, Kisten usw. Damit erreichen Sie Folgendes:

 

  • Patina wird entfernt,

  • mögliche Tauchbeschichtungen, die einige fotogeätzte Teile Hersteller auftragen werden entfernt,

  • verleiht dem Kleber die veränderten Oberfläche eine bessere Haftung.

 

Verwenden Sie Papier Grad 600 - 1000 und schleifen Sie nur die Stellen, an denen der Kleber haften soll. Auf diese Weise erzeugte Klebverbindungen sind bis zu 50% fester als glattes, nicht geschliffenes Metall. Bitte beachten Sie: Scheinbar makellose fotogeätzte teile sind mit etwas Patina bedeckt. Es ist natürlich, dass das Messing mit der Zeit eine Schicht davon bildet. Wenn Sie es nicht sehen können, heißt das nicht, dass es nicht da ist.  

 

Es gibt Probleme mit der Klebeverbindungen, die ich erzeugt habe!

 

Fingerabdrücke und andere Rückstände helfen nicht beim Kleben! Stellen Sie sicher, dass Sie Oberflächen entfetten und die anspruchsvollen Metallteile bei Bedarf schleifen, um Messing Patina und/oder Tauchbeschichtungen zu entfernen. Das Entfetten kann mit einfachem Spülmittel für Teile aus Kunststoff durchgeführt werden. Metall kann Chemikalien wie Aceton entfettet, das sehr schnell verdunstet und nicht getrocknet werden muss. Wir empfehlen Ihnen, Metallteile mit VMS Polystyrol Kleber (Standard Typ) zu entfetten, einem Lösungsmittelgemisch, das besser entfettet als Grundchemikalien (reines Aceton). 

 

Wie lange ist der Klebstoff haltbar?

 

Geöffnete Flaschen können 6-8 Monate halten (oft länger), dies hängt von der Klebstoff Variante (dünnere Klebstoffe können länger gelagert werden) und den Lagerbedingungen ab. Die ungeöffnete Flasche ist je nach dem Typ 12 bis 18 Monate haltbar, sofern sie bei Raumtemperatur gelagert wird: ca. 20 ° C, beste Temperatur. für die Lagerung ist um 15 ° C. An einem dunklen Ort lagern, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. 

 

Meine Flasche ist nicht voll?

 

Ja, das ist kein Fehler, alle Flaschen sind zu etwa 2/3 gefüllt. Die Menge an Klebstoff reicht für einen durchschnittlichen Modellbauer für 1,5 bis 2 Jahre. Nach dieser Zeit ist es ratsam, eine neue Flasche zu kaufen, da der Klebstoff altert. 

Urheberrechte ©2016-2019 Vantage Modeling Solutions. Alle Rechte vorbehalten. 

Alle auf dieser Website verwendeten Firmen-, Produkt- und Servicenamen dienen nur zu Informationszwecken. Die Verwendung von Namen, Logos und Marken bedeutet keine Billigung. 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon